Archiv für Spinnerei

Spinnfutter :-)

Es gibt wieder etwas Neues aus dem Haus der MaschenMaus.de :

Immer auf der Suche nach neuen Garnen und Fasern bin ich mal wieder fündig geworden.

Das Ergebnis sind naturfarbene Spinnfasern vom Bluefaced Leicester Schaf und vom Shetlandschaf.

Beides sind wunderbare Qualitäten: saubere Kammzüge und lange Fasern. Also ideal für Anfänger.

BFL mit 22-25 Mikron:

2001201717764

Shetland mit 30 Mikron:

0702201717945

Das BFL gibt es in 3 Naturfarben: naturweiss, naturgrau und naturbraun.

Das Shetland gibt es in naturweiss, naturschwarz, naturbeige, naturbraun, naturgrau und naturbeige.

Zeitlich habe ich es bisher leider nur geschafft, das BFL anzuspinnen.
Das Braune und das Weisse wurden dick versponnen, das Graue wurde dünnn versponnen. Alle wurden 2ply verzwirnt.

2901201717863
Herausgekommen sind wunderbare Garne, richtig kuschlig sind sie geworden!
Die Garne sind sehr glatt, es gibt keinerlei Grannenhaare (dank der hochwertigen Kammzüge!), somit können sie auch nicht kratzen :-)

Die ersten Färbeversuche folgen die Tage auch noch ;-)

Aber zunächst sind erst mal diese Naturfarben im Shop erhältlich.

http://www.maschenmaus.de/shop/index.php?cat=c30_Spinnfutter-nach-Rassen-Handgefaerbte-Bandwolle.html

 

Apropos Shop:
Bei den Spinnfasern gibts ein paar Umstellungen. Ihr könnt nun gezielt nach Schafrassen suchen. In jeder Rubrik findet ihr dann alles dieser einen Rasse, ob Handfärbungen oder Naturfarben. Auch Mischungen (z.B. Merino mit Seide). Alles im Überblick.
Ich denke, das erleichtert es doch ein wenig, seine Liebelingsfaser zu finden :-)

Habt alle einen schönen Tag – die Hälfte der Woche ist ja fast geschafft :-)

 

 

Forum Lanarum am 13. und 14.08.2016 in Frechen

Es dauert noch ein paar Tage, aber ich kann nun offiziell mitteilen:
Die MaschenMaus.de ist dabei *freu*
Ihr dürft euch den Termin nun also schon mal vormerken :-)

Weitere Infos findet ihr hier: http://www.forum-lanarum.de/

 

forum lanarum Poster

 

Nun heisst es, ran an die Vorbereitungen.
Es ist für mich das erste grosse Woll-Fest, an dem ich als Aussteller teilnehme.
Daher plane ich lieber etwas mehr Zeit ein.
Neben meinen handgefärbten Garnen gibts noch viel mehr:
handgesponnene Garne sowie Spinnfutter von hessischen Schafen und den Lahn-Lamas, naturbelassen und handgefärbt – bunte Kammzüge verschiedener Schafsrassen wie verschiedene Merinos, BFL (Bluefaced Leicester), Chubut u.v.m.

080620157495

alle nach bad

Ausserdem handgemacht: Handspindeln, Maschenmarkierer, Schutzengelchen, Einzugshaken und ein paar Anleitungen für Tücher, Loops, Handstulpen – die passenden Garne gibts dazu natürlich auch!
Strick- und Häkelnadeln von Knit Pro gehören auch dazu.

090920159180

090920159170

mm-001

mm-019a

310820158956

2211201510654

BFL Bambus 01

baby-alp-001

1502f

130320156249

140320156311

250320156477

Die hessischen Wollen wie Steinschaf, Merino, CoFu (Coburger Fuchs), WSN (Walliser Schwarznase), Bergschaft, Milchschaf oder SBL (Scottish Blackface) sind überwiegend aus der bunten Herde der Knieschonerschäfchen, einem kleinen Bio-Betrieb im Ulmtal.

Die Knieschonerschäfchen auf Facebook:
https://www.facebook.com/Knieschonerschäfchen-aus-dem-Ulmtal-561279427353324

 

 

Die Wolle der Lamas bekomme ich aus einem kleinen Hessischen Betrieb in der Nähe Limburgs.
Dort könnt ihr Touren zu den Lamas und Alpakas machen und den tollen Tieren ganz nah sein.
Für mich als Großstadtkind war der erste Besuch eine wunderbare Erfahrung.

230920159415

131020159906

Wer gerne mehr erfahren mag, kann sich hier gerne informieren:

Die Lahn-Lamas auf Facebook:
https://www.facebook.com/lahnlamas

Die Homepage der Lahn-Lamas:
http://www.lahn-lamas.de

Ostermarkt in Hüttenberg

12768162_972806916136376_6252855011497810335_o

12804034_973376236079444_350690697_nEigentlich war der Ostermarkt in Hüttenberg am letzten Wochenende gar nicht eingeplant.
Meine Teilnahme ergab sich eher kurzfristig über eine Freundin von dort.
Unter anderem war eine grosses Thema das alte Handwerk. Nun ja, was paßt das besser als die Spinnerei?
Also kurzerhand alles fest gemacht, Spinnfutter mit Rad und Handspindeln eingepackt und ab nach Rechtenbach-Hüttenberg gefahren.
Ein kleiner gemütlicher Markt, welcher gut besucht war.
Fürs leibliche Wohl hatte Rechtenbach bestens vorgesorgt: Kaffee und Kuchen sowie 3 Mittagsessen standen zur Wahl.
Und wir Spinner mit unsren Rädchen hatten die Bühne für uns.
Es wurde viel geschaut, gefragt und auch ein wenig probiert, selbst Garn zu spinn(d)eln.

Am Abend gabs schon die ersten Zeitungsberichte.

Und weil das Interesse doch sehr gross war, wurder kurzerhand ein Spinntreffen ins Leben gerufen, welches am dem 03.03.16 jeden Donnerstag im alten Dorfgemeinschaftshaus Weidenhausen stattfinden soll.

2702201612186

2702201612188

2702201612189

2702201612191

2702201612184

Taschen und Körbchen – ein paar Anregungen :-)

Wenn man so gar keine Idee hat, was man aus den handgefärbten Garnen stricken kann, dann greife ich gerne mal zur Häkelnadel.
Herausgekommen sind einige Taschen und Projektbeutel.
Die Taschen werde ich auf den Märkten gut brauchen können, die Projektbeutel haben genau die passende Größe, um einen Knäul Wolle aufzunehmen oder auch eine Handspindel :-)

Verwendet habe ich Fertig-Polygarn aus dem Stash, immer gehäkelt mit 1 bis 2 Nadelstärken unter der angegeben Größe, damit alles an Festigkeit gewinnt.

090320141874

061020159759

0612201510888

2110201510048